Heizung

In Sachen Heizung beraten wir Sie gerne, denn bei einer neuen Heizung bieten sich viele Möglichkeiten, die über Energieeinsparungen hinaus gehen. Beispielsweise gibt es verschiedene Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Heizwertgeräte die älter als 30 Jahre sind, müssen laut der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) gegen moderne Brennwertheizungen ausgetauscht werden. Abgesehen von den Energieeinsparungen von bis zu 30% sind teilweise Prämien für die Modernisierung der alten Heizungsanlage möglich. Moderne Brennwerttechnik ist gegenüber der alten Heizwerttechnik weitaus sparsamer und umweltfreundlicher.


Auch für die Modernisierung der alten Umwälz- oder Zirkulationspumpen gegen moderne Hocheffizienzpumpen sind staatliche Förderungen bis zu 30% möglich.
Weitere Informationen finden sie hier:
bafa.de - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
zvshk.de - Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima

Finanzierungsmöglichkeiten bieten beispielsweise die EWE mit ihrem Rundum-Sorglos-Paket (EWE Wärmeplus) oder die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau).
Weitere Informationen finden sie hier:
kfw.de - Kreditanstalt für Wiederaufbau
ewe.de - EWE Wärmeplus

 

Viele Hersteller bieten eine Systemgarantie von 5 Jahren. Einige Hersteller bieten sogar eine 10-jährige Garantie auf den Wärmetauscher an. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Aus einem alten Heizkessel wurde eine Buderus GB162 Brennwertanlage

Unsere Marken

Übersicht

  • Blockheizkraftwerk (BHKW)
  • Heizungssanierung
  • Notdienst
  • Solaranlagen
  • Störungsbehebung
  • Wärmepumpen
  • Wartung